Prototypen

Durch den Bau von Prototypen kann der Entwicklungsablauf des Produktes wesentlich verkürzt werden, da lange Werkzeugbauzeiten entfallen. Im Frühstadium der Entwicklung sind mögliche Fehler im Produkt erkennbar und können korrigiert werden. Produkte werden schon lange vor Produktionsbeginn "begreifbar". Kostenintensive und zeitraubende Werkzeugänderungen werden weitestgehend vermieden. Für den Bau von Prototypen stehen verschiedene Technologien beginnend beim 3D-Drucken - zur Verfügung, die dem fertigen Produkt sehr nahe kommen.

  • 3D Drucken
  • Stereolithografie
  • Laser-Sintern
  • Vakuumgießtechnik
  • Metallguss
  • CNC-Fräsen
  • Prototypenbau
  • Funktionstest und Dokumentation